Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

«The Ladies» – Wo nur die Liebe blüht

Juni 8, 20:00 - 21:30

So farbig wie ein Blumenstrauss, so romantisch wie Paris, so zauberhaft wie ein verwunschener Garten und so unterhaltsam wie ein Cabaret.

„The Ladies“ verbinden Theater und Musik zu einem witzigen, spannenden und sinnesbetörenden Bouquet aus berühmten Werken von Chopin über Brahms bis Udo Jürgens.

https://youtu.be/pCcFWleboc4?si=d3Nn9J-mWkm4d4ir
www.theladies.art/

Reservation: info@musikzentrumgiesserei.ch, 052 222 72 63, Kollekte, In der Pause kleiner Apéro

Sopran: Jacqueline Oesch
Mezzosopran: Nevena Rouben
Klavier: Barbara Zollinger-Widmer
Regie und Text: Julia Bachmann-Schwarzenbach

Sopran – Jacqueline Oesch: Ihre Ausbildungen, sowie das Konzertdiplom am Schweizer Opernstudio schloss sie “mit Auszeichnung” ab. Weitere Studien bei Maria Luisa Cioni (Milano), Noëmi Nadelmann und Ivan Konsulov. Sie ist Preisträgerin verschiedener Wettbewerbe und war Finalistin am Rosetum Gesangswettbewerb in Milano, sowie am Belvedere in Wien. Es folgten zahlreiche Konzerte, Opern- und Operettenaufführungen in der Schweiz, Spanien, Italien, Deutschland und Tschechien. https://cantilena.ch/

Mezzosopran – Nevena Rouben: Sie studierte Klassischen Gesang an der neuen bulgarischen Universität. ​ Als «Giannetta» in der Oper “Liebeselixier” von  G. Donizetti gab sie 2011 ihr Debüt an der Oper Vidin, Bulgarien. Ihr vokales Talent verfeinerte sie mit dem bekannten bulgarischen Tenor Bojko Tzvetanov und nahm unter anderem an Meisterkursen bei Eugenia Dundekova, Darina Takova und Luciana D’Intino teil.

Klavier – Barbara Zollinger-Widmer: Sie studierte sie an der Musikhochschule Zürich Klavier bei Adalbert Roetschi und schloss das Studium mit dem Lehrdiplom ab. ​Sie setzte das Studium bei Prof. Nora Dollar am Conservatorio della Svizzera Italiana in Lugano fort und schloss es 2004 mit dem Konzertdiplom ab. ​ Durch die aktive Teilnahme an nationalen und internationalen Meisterkursen bei Adalbert Roetschi, Michele Campanella und Charles Rosen ergänzte Barbara Zollinger-Widmer ihre Ausbildung. ​ Wertvolle Anregungen für die Kammermusik erhielt sie bei Werner Bärtschi, Nora Diallo, Alessandro D’Onofio und Gary Abrahams.
Regie und Text – Julia Bachmann-Schwarzenbach: Seit 2016 unterrichtet sie als Theaterpädagogin an der Sekundarstufe in Uster und seit 2017 am Kinder- und Jugendtheater Metzenthin in Zürich. 2019 kam das eigene Jugendtheater “Junge Bühne Freiestrasse” dazu.

 

Details

Datum:
Juni 8
Zeit:
20:00 - 21:30
Website:
www.musikzentrumgiesserei.ch

Veranstalter

Musikzentrum Giesserei
Telefon:
0041 52 222 72 63
E-Mail:
info{at}musikzentrumgiesserei.ch
Website:
www.musikzentrumgiesserei.ch

Veranstaltungsort

Musikzentrum Giesserei
Ida-Sträuli-Strasse 73a
Winterthur, Zürich CH-8404 Schweiz
+ Google Karte
Telefon:
0041 52 222 72 63
Website:
www.musikzentrumgiesserei.ch